Wechseljahresbeschwerden

Beim Einsetzen der Menopause läßt die Produktion von Östrogen und Progesteron durch die Eierstöcke nach und viele Frauen erleben Symptomen wie:

  • Hitzewallungen
  • Nachtschweiß
  • Stimmungswechsel
  • Scheidentrockenheit und/oder Unbehagen.

Viele Frauen haben zudem unregelmäßige Perioden. Natürliches Progesteron mildert die vielen Symptome der Menopause, anstatt den Menstruationszyklus zu regulieren.

Die selben Symptome können nach einer Entfernung der Gebärmutter und/oder einer Entfernung der Eierstöcke auftreten, weshalb in diesem Zusammenhang auch von einer operativen Menopause gesprochen werden kann.

Jede Frau erlebt die Menopause anders. Manche Frauen benötigen mehr natürliches Progesteron als andere.

Lesen Sie mehr unter: www.dr-scheuernstuhl.de